Schlagwörter

, , , ,

An den Themen Weihnachten und Schenken kommt mensch* gerade nicht vorbei!

Für Menschen, die gerne zu diesem Fest anlassbezogen etwas schenken möchten, sind Zeit-Geschenke oder selbst hergestellte Dinge nachhaltige Alternativen!

Menschen, die mensch* besonders gerne hat, können Gutscheine für die unterschiedlichsten Unternehmungen (gemeinsames Essen, ein Wanderausflug im Frühjahr etc.) geschenkt werden. Es gibt im Internet auch unzählige Ideen dazu, was mensch* an selbstgemachten Dingen zu Weihnachten verschenken kann. Solche Geschenke können auch relativ schnell und stressfrei hergestellt werden, vor allem wenn mensch* schon „unterm Jahr“ rechtzeitig daran denkt!

Auch gibt es viele Alternativen zu herkömmlichem Geschenkpapier, womit sehr viel Weihnachtsmüll vermieden werden kann: sowieso vorhandenes Zeitungspapier oder Papierschachteln zum Beispiel!

Ich persönlich schenke aber trotz der vielen alternativen Möglichkeiten schon seit Jahren zu Weihnachten nichts. Dafür bemühe ich mich das ganze Jahr über, regelmäßig Zeit für meine Liebesten zu haben und überrasche sie auch gerne einfach unter der Zeit ohne Anlass mit einer Einladung zu einem selbst gekochten Essen oder einer kleinen Nascherei.

Für mich ist das der richtige Weg, weil mir dieser „allgemeine Schenkzwang“ zu Weihnachten einfach nicht gefällt. Dadurch entsteht für viele Menschen ein immenser zeitlicher und in manchen Fällen auch finanzieller Stress, dem ich mich beidem entziehen möchte.

Auch finde ich es unheimlich schwierig, „gerecht“ zu schenken.

  • Sollte ich jedem*jeder das gleiche schenken?
  • Findet meine Schwiegermutter ein selbstgemachtes Deo gut?
  • Was ist, wenn ich ein sehr teures Geschenk erhalte und ihm Gegenzug selbstgemachten Saft schenke?
  • Soll ich meiner Nichte die 100. Barbie schenken?

Leider habe ich wirklich die Erfahrung gemacht, dass es beim Thema Schenken auch Enttäuschungen und unangenehme Vergleiche geben kann, selbst bei Zeit-Gutscheinen und selbstgemachten Dingen.

So sieht mein individueller Umgang mit Weihnachten und Schenken eben so aus, dass ich aufs Schenken zu diesem Anlass verzichte.

Wie handhabt ihr das?

Ich wünsch auf jeden Fall allen Menschen eine angenehme Winterzeit mit schönen Feiertagen – JEDE*R AUF SEINE*IHRE WEISE :)!

 

 

Advertisements