Schlagwörter

, , ,

Ich bin bis zu meinem 7. Lebensjahr ohne Fernseher aufgewachsen. Danach bekamen wir einen Fernseher, was sich für unsere Familie als keine gute Entscheidung herausgestellt hat. (Sportliche) Aktivitäten, gemeinsames Entspannen und lange Gespräche sind seltener geworden, weil vor allem eine Person der Familie täglich ferngesehen hat und dadurch tatsächlich immer unereichbarer geworden ist.

Seit ich von zuhause ausgezogen bin, habe ich wieder kein Fernsehgerät mehr und fühle mich, wohl auch aufgrund meiner Kindheit, in der der Fernseher immer nebenher gelaufen ist, sehr gut damit. Vielleicht ist es eine radikale Entscheidung gewesen, die aber wegen der „Vorgeschichte“ fast nicht zu vermeiden war ;).

Jetzt gibt es in meiner kleinen Familie diese Aktivitäten und gemeinsamen Ruhe- und Gesprächszeiten, die ich so vermisst habe. Dass das nur daran liegt, dass wir keinen Fernseher haben, wäre wohl ein wenig weithergeholt, ABER für mich persönlich gibt es so weniger Ablenkung vom Wesentlichen und Entspannen lässt es sich für uns auch leichter, wenn es nicht zu einer zusätzlichen (ständigen) Reizüberflutung (wie in meiner Kindheit) kommt.

Sicher gibt es auch die Möglichkeit über den Laptop Filme/Serien/Nachrichten zu sehen und auf diese Option kommen auch wir einmal bei Bedarf zurück – aber dieses ständige Berieseln lassen, geht uns nicht ab.

Bei vielen Bekannten und Verwandten läuft der Fernseher nebenher, wenn Besuch da ist. Das ist bei uns anders und wir genießen die vollste Aufmerksamkeit unserer Besucher*innen und umgekehrt.

Ich persönlich sehe unsere Zeit als so wertvoll an und kann sie so viel besser für kreative und freudvolle Dinge (in der Natur) oder Entspannungsaktivitäten nutzen.

Wirklich niemand, der gerne und viel fernsieht soll damit verurteilt werden (!) und ein guter Film von Zeit zu Zeit ist auch für uns ein wahrer Genuss – im alltäglichen Leben aber bin ich froh ohne Fernseher „auskommen zu müssen“ :).

Zwei kleine, nette Nebeneffekte gibt es auch: Wir sparen ein wenig Platz und Geld :).

 

Advertisements